Wir von „Ein guter Tag – Literatur & so“ freuen uns sehr, von der Stadtbibliothek Euskirchen für den „LiebsterAward 2015“ nominiert worden zu sein. Zur Erklärung: Für den “LiebsterAward” sollen 11 Fragen beantwortet werden und es müssen 3-8 andere Blogs, mit unter 250 Followern, nominiert werden. Wir hoffen, ihr habt Spaß an unseren Antworten. Die Nominierungen finden sich am Ende des Textes.

Die Fragen sind übrigens von uns zweien, Axel und Sannah, die wir diesen Blog gemeinsam betreiben, beantwortet worden. Daher haben wir die Fragen in die Ihr-Form transferiert.

Wie vielen Blogs folgt Ihr?

Nicht so vielen, wie wir wollen würden, aber bei diesen fünfen schauen wir regelmäßig rein: Literaturen, Buzzaldrin, Kaffeehaussitzer, Klappentexterin und Bibliophilin

Welche Musik interessiert euch?

Wir sind totale Musiknerds. Indie, Alternativ, Folk, Pop und Hiphop sind die Hauptrichtungen. Wir versuchen, jeden Monat ein Konzert zu besuchen, doch jetzt mit der neuen Buchhandlung bleibt leider nicht mehr so viel Zeit. Aber wir sind immer auf der Suche nach neuen Inspirationen, wie man vielleicht an unseren (normalerweise) monatlich erscheinenden Playlists sehen kann.

Seid ihr abergläubisch?

Auf eine bestimmte Art schon. Wir sprechen ungern über Dinge, die noch nicht sicher sind. Man könnte es ja verschreien.

Seid ihr in der Freizeit sozial engagiert?

Freizeit ist für Existenzgründer eher knapp, daher nicht organisiert. Wir spenden jedoch zum einen für unterschiedliche Organisationen, wie zum Beispiel „Ärzte ohne Grenzen“ oder der „NABU“. Zum anderen sind wir von Natur aus hilfsbereit. Das kann in den unterschiedlichsten Situationen zum Tragen kommen. Ob man einfach mal ein Ohr leiht, sich Zeit nimmt oder anderen etwas Arbeit abnimmt.

Was würdet ihr mit einer Million Euro anstellen?

Besser schlafen!

Wann kommen euch die besten Einfälle für euren Blog?

Meistens in Gesprächen. Oder beim Blättern in Büchern, Zeitschriften, etc.

Wie bewerbt ihr euren Blog?

Durch Facebook und unseren Laden. Wobei man sagen muss, dass der Blog gleichzeitig die Homepage unserer Buchhandlung ist.

Was macht ihr, wenn ihr kein Internet zur Verfügung habt?

Natürlich lesen! Bevorzugt amerikanische Literatur, junge deutsche Autoren und Fantasy. Ansonsten mit dem Hund spazieren gehen oder wir schauen DVD. Wir sind große Fans der unterschiedlichsten amerikanischen und englischen TV-Serien.

Was ist eure Lieblingssüßigkeit?

Definitiv Schokolade – bei beiden.

Was ist euer Lieblingsblog?

Literaturen und Buzzaldrins Bücher und Kaffeehaussitzer und….wir folgen aus unterschiedlichsten Gründen. Gut sind sie alle.

Und zum Schluss der Klassiker: Was würdet ihr auf eine einsame Insel mitnehmen?

Dank Fabian Hischmann und seinem Roman „Am Ende schmeißen wir mit Gold“ haben wir die einzig wahre Antwort auf diese Frage für uns gefunden: Ein Boot – um wegzukommen.

And the Nominees are :

fuerhilde

inkunabel

muromez