Am 22.09.2018 um 16 Uhr – Lesen international – 10 Sprachen, 10 Orte, 10 Bücher

Wir sind auch dieses Jahr wieder einer der, inzwischen weit mehr als 10, Orte in Schwerin, an denen international gelesen wird. Laima wird in lockerer Runde lettische Märchen vorstellen, die Charlene uns im Geist der Zweisprachigkeit auf deutsch vorliest. Dazu gibt es Getränke und Snacks.

Laima, ihr Name ist der der lettischen Glücks- und Schicksalsgöttin, ist seit sechs Jahren mit ihrer Familie in Deutschland und hat in Schwerin schon viele Leute aus den unterschiedlichsten Kulturen kennengelernt. Charlene ist überzeugte Grundschullehrerin in Lankow und liebt Märchen – egal aus welchem Land.

Unbedingt auch für Kinder geeignet. Eintritt frei. Bei uns in der Buchhandlung.

 

dunkelgruen_schwarz

Am 25.10.2018 um 19 Uhr – Der offene Lesekreis „Zwischen den Büchern“

Wir freuen uns, mit Euch den Titel „Dunkelgrün, fast schwarz“ von Mareike Fallwickl zu diskutieren.

Sophie Weigand vom Blog LITERATUREN schreibt:

 Dunkelgrün, fast schwarz ist ein hochspannender, psychologischer Beziehungsroman. Einnehmend vereinnahmend und sprachlich zupackend, ein strahlendes Debüt!

Anmeldung, wie immer, unter:
eingutertagschwerin@gmail.com oder 0385-39379977 oder direkt bei uns im Laden.

 

Kutscher_VA

Am 09.11.2018 um 20 Uhr – Volker Kutscher liest in der Aula der Volkshochschule aus „Marlow“, seinem neuesten Gereon-Rath-Roman

Seine Krimis um den Komissar Gereon Rath sind ebenso spannend wie gut recherchiert. Der Autor Volker Kutscher porträtiert in ihnen äußerst lebendig die Zerrissenheit der 1920er und 1930er Jahre in Berlin. Spätestens seit im letzten Jahr der erste Teil „Der nasse Fisch“ als Fernsehserie unter dem Titel „Babylon Berlin“ von Tom Tykwer verfilmt wurde, ist Gereon Rath in aller Munde. Umso mehr freuen wir uns, dass wir, gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung, Volker Kutscher im Rahmen der Schweriner Literaturtage für eine Lesung gewinnen konnten. Er wird aus seinem neuesten, im Oktober erscheinenden, Roman „Marlow“, dem siebten Fall der Reihe, lesen und anschließend der Moderatorin Carolin Wilewski Rede und Antwort stehen.

Ort: VHS Schwerin, Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin, Eintritt 10 Euro. Kartenvorverkauf bei uns in der Buchhandlung.