Text & Foto Sannah Wagner

Liebe Alle,

wir haben wohl den schönsten Job der Welt, denn bei aller Routine (die ja tröstlich sein kann), dürfen wir uns immer wieder aufs Neue verlieben – und müssen uns nicht mal Untreue vorwerfen, denn es wird wohl niemand bestreiten, dass mehr als ein Buch in Herz und Hirn passt. So geschieht dies denn auch gerade fast täglich – wir befinden uns in der ersten Phase der herbstlichen Neuerscheinungswelle. Und während wir diese sichten und erste Gefühle entwickeln (und da geht schon einiges), präsentieren wir euch in unseren August-Tipps eine Mischung aus Herzensangelegenheiten des bisherigen Jahres und erste Aussichten auf den Herbst.

Drum, folgt unseren Herzen und wir ahnen, ein jeder wird fündig – auf seine Weise.

Sannah, Axel & Claudia von – Ein guter Tag –

 

Belletristik

Die Mütter

Die Mütter von Brit Bennett

Nadia, Luke und Aubrey, ein Dreieck aus Liebe, Freundschaft und Geheimnissen, werden von den „Müttern“ nicht aus den Augen gelassen – am Ende zum Unglück einer ganzen Kirchengemeinde.
Erschienen bei Rowohlt, 318 Seiten, gebunden, 20,- Euro

Rettung

Rettung von Daniel Griffin

Wie weit darf man gehen? Die politisch abgesegnete Abholzung eines Urwaldes mitten in Kanada und eine Gruppe von Umweltschützern, die zu allem bereit scheint….
Erschienen bei Nagel & Kimche, 382 Seiten, gebunden, 23,- Euro

Kleine Helden

Kleine Helden von Almudena Grandes

Ein Madrider Kiez und seine Bewohner – ob Arbeitslosigkeit, Einwanderung oder der Wiederaufbau der Kinderbetreuung im Viertel, Grandes erzählt von Herausforderungen und Solidarität in Zeiten von Wirtschaftskrise und Globalisierung.
Erschienen bei Hanser, 320 Seiten, gebunden, 24,- Euro

Weit weg von Verona

Weit weg von Verona von Jane Gardam

Jessica wird im kriegsüberschatteten England groß und hat genau eine Freundin, denn ihre Unfähigkeit sich anzupassen offenbart sich in einem gnadenlosen Drang zur Wahrheit…
Erschienen bei Hanser Berlin, 237 Seiten, gebunden, 22,- Euro

Das weibliche Prinzip

Das weibliche Prinzip von Meg Wolitzer

Feminismus, Loyalität, Liebe und Macht in all ihren Facetten: Als Greer Kadetsky von der Ikone der Frauenbewegung und ihrer persönlichen Heldin Faith Frank ein Jobangebot erhält, glaubt sie sich am Ziel…
Erschienen bei Dumont, 494 Seiten, gebunden, 24,- Euro

Gefährten

Gefährten von Christine Hesselholdt

In einem vielstimmigen Chor besingen sechs Menschen – drei Paare – humorvoll und mit beiläufiger Leichtigkeit die Leidenschaften und Kümmernisse der mittleren Jahre.
Erschienen bei Hanser Berlin, 446 Seiten, gebunden, 25,- Euro

Magnet

Magnet von Lars Saaby Christensen

Jokum und Synne, zwei Liebende, die unterschiedlicher nicht sein können, im immerwährenden Spannungsfeld von Anziehung und Abstoßung – über Jahre und Kontinente hinweg.
Erschienen bei btb, 960 Seiten, gebunden, 28,- Euro

Schräge Typen

Schräge Typen von Tom Hanks

Mit dem genauen Blick für besondere Typen erzählt Tom Hanks in seinen ersten Kurzgeschichten von Pseudomaklern, Hobbyastronauten, Schauspielanfängerinnen und vielen mehr.
Erschienen bei Piper, 344 Seiten, gebunden, 22,- Euro

Fake Metal Jacket

Fake Metal Jacket von Sven Recker

Der Zweck heiligt die Mittel: Der feige Kriegsreporter Larsen weiß, was die Zuschauer sehen wollen – nur seine Helfer wissen, dass Larsens Mittelmeer eigentlich ein See in Brandenburg ist – bis Syrien den Spieß umdreht…
Erschienen bei Edition Nautilis, 126 Seiten, gebunden, 18,- Euro

Beim Morden bitte langsam vorgehen

Beim Morden bitte langsam vorgehen von Sara Paborn

Skandinavischer Humor vom Feinsten: 39 Jahre Ehe voller Sticheleien reichen, findet Irene und weiß sich zu helfen. Sechs unentdeckte Jahre später fühlt sie, es ist Zeit, Zeugnis abzulegen…
Erschienen bei DVA, 264 Seiten, gebunden, 18,- Euro

Ein anderes Leben als dieses

Ein anderes Leben als dieses von Virginia Reeves

Alabama 1920: Der Elektriker Roscoe zapft mit Hilfe des schwarzen Farmarbeiters Wilson die Stromleitungen an, um seine Farm zu retten. Doch der Tod eines staatlichen Technikers stürzt alle Beteiligten in großes Unglück…
Erschienen bei Dumont, 320 Seiten, gebunden, 23,- Euro

Frauen, die Blumen kaufen

Frauen, die Blumen kaufen von Vanessa Montfort

Fünf Frauen am Scheideweg und sie alle haben ihre Gründe Blumen zu kaufen – im von der rätselhaften Olivia geführten und in einem zauberhaften Garten gelegenen Blumenladen.
Erschienen bei Thiele, 442 Seiten, gebunden, 20,- Euro

Karl oder Der letzte Kommunist

Karl oder der letzte Kommunist von Eberhard Rathgeb

Karl hat seine beste Zeit als Agitator in den 68ern. Selbst als sich der Kommunismus überlebt, hält Karl fest an dem Wunsch, die Welt zu verändern – von der er sich jedoch umso mehr entfernt…
Erschienen bei Hanser, 266 Seiten, gebunden, 23,- Euro

Keyserlings Geheimnis

Keyserlings Geheimnis von Klaus Modick

Als der Maler Lovis Corinth 1901 den von der Syphilis gezeichneten Außenseiter und Dandy Eduard von Keyserling porträtiert, versucht er im Gespräch mehr über dessen skandalumwittertes Leben herauszufinden…
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 238 Seiten, gebunden, 20,- Euro

Dämmer und Aufruhr

Dämmer und Aufruhr von Bodo Kirchhoff

Roman oder Autobiografie? Kirchhoff lotet die Grenzen der Erinnerung aus und stellt sich der scheiternden Ehe seiner Eltern und den Abgründen der für ihn daraus resultierenden Konsequenzen.
Erschienen bei Frankfurter Verlagsanstalt, 480 Seiten, gebunden, 28,- Euro

Das Feld

Das Feld von Robert Seethaler

Ein Friedhof und seine Toten – Seethaler lässt sie erzählen, lässt ihre Leben sich berühren und erschafft so das Bild einer Stadt und ihres menschlichen Miteinanders.
Erschienen bei Hanser Berlin, 238 Seiten, gebunden, 22,- Euro

Sachbuch

We were eight years in power

We were eight Years in Power von Ta-Nehisi Coates

Acht Essays für acht Jahre Amtszeit von Barak Obama: Ta-Nehisi Coates durchdringt die gegenwärtige Lage der Afro-Amerikaner und zeichnet, trotz der konsequenten Perspektive, ein umfassendes Bild der amerikanischen Gesellschaft.
Erschienen bei Hanser Berlin, 413 Seiten, gebunden, 25,- Euro

Faschismus

Faschismus von Madeleine Albright

Madeleine Albright, deren Familie vor Faschismus und Kommunismus nach Amerika floh, deutet die Zeichen der heutigen Entwicklung, identifiziert die Ursachen und bietet Lösungsansätze.
Erschienen bei Dumont, 318 Seiten, gebunden, 24,- Euro

Misbehaving

Misbehaving von Richard Thaler

Die Wirtschaft geht gern in ihren Berechnungen von einem rational handelnden Homo Oekonomicus aus, doch der Nobelpreisträger Thaler zeigt so klug wie amüsant, dass der Mensch wider besseren Wissens handelt…
Erschienen bei Siedler, 510 Seiten, gebunden, 28,- Euro

Mut zur Vergebung

Mut zur Vergebung von Mdabe Mandela

Mdabe ist 12 Jahre alt, als er 1994 von seinem Großvater Nelson Mandela unter die Fittiche genommen wird. Mdabe erlebt Mandelas Weisheit, Strenge und Vergebung – am eigenen Leib ebenso wie im Umgang mit Südafrika und seiner Geschichte.
Erschienen bei Dumont, 223 Seiten, gebunden, 20,- Euro

New York to go

New York to go von Thomas Joussen, u.a.

20 Routen und Biografien jenseits von Freiheitsstatue, Empire State Building oder Time Square – die New York Greeters machen es möglich, die gefühlte Welthauptstadt aus der Sicht Einheimischer zu erleben.
Erschienen bei Knesebeck, 468 Seiten, gebunden, 30,- Euro

New York - Capital of Food

New York – Capital of Food von Wentrup/Nieschlag

Das Traumduo der New York-Kochbücher, Nieschlag und Wentrup, feiern hier in Wort und Bild die kulinarische Vielfalt der Stadt, ausgehend von typischen New Yorker Örtlichkeiten und begleitet von Texten bekannter Autoren.
Erschienen bei Hoelcker, 176 Seiten, gebunden, 30,- Euro

Graphic Novel

Unerschrocken Unerschrocken 2

Unerschrocken 1 und 2 von Penelope Bagieu

In warmherzigen, feinen, humorvollen Porträts zeichnet Bagieu die wichtigsten Stationen außergewöhnlicher Frauen nach, die vielleicht (noch) nicht jeder kennt.
Erschienen bei Reprodukt, 141/163 Seiten, gebunden, je 24,- Euro

Jugendbuch

Du wolltest es doch

Du wolltest es doch von Louise O’Neill

Dieser Jugendroman um Emma, die eines morgens in zerrissenem Kleid vor ihrem Haus aufwacht und sich nicht mehr erinnern kann – alle anderen können es – greift die aktuelle #metoo-Debatte ebenso berührend wie differenziert auf.
Erschienen bei Carlsen, 365 Seiten, gebunden, 18,- Euro (ab 16)

Nur drei Worte

Nur drei Worte von Becky Albertalli

Simon und Blue, ihre wunderbare und witzige Liebesgeschichte ist spätestens seit der Verfilmung „Love, Simon“ in aller Munde – und aller Herzen.
Erschienen bei Carlsen, 315 Seiten, gebunden, 16,99 Euro (ab 14)

Schildkrötenwege oder Wie ich beschloss, alles anders zu machen

Schildkrötentage von Matthew Quick

Ein Buch und der unangepasste Alex stellen Nanettes Leben auf den Kopf und sie beginnt die Grenzen von Authentizität und Anpassung auszuloten…
Erschienen bei dtv, 298 Seiten, gebunden, 16,95 Euro (ab 14)

Vielleicht passiert ein Wunder

Vielleicht passiert ein Wunder von Sara Barnhard

Steffi spricht nicht, Rhys kann nicht hören. Schnell finden die Beiden einen eigenen Weg, sich miteinander zu verständigen – und sich selbst zu überraschen…
Erschienen bei Fischer Sauerländer, 416 Seiten, gebunden, 16,99 Euro (ab 14)

Liccle Bit. Der Kleine aus Crongton

Liccle Bit von Alex Wheatle

Liccle Bit hat es nicht leicht: Die Schulschönheit Venetia scheint unerreichbar, sein Vater hat genug mit seiner neuen Familie zu tun und der Oberboss des Viertels „bittet“ ihn immer wieder um einen Gefallen…
Erschienen bei Kunstmann, 256 Seiten, gebunden, 18,- Euro (ab 14)

Die Dinge, über die wir schweigen

Die Dinge, über die wir schweigen von Lea Dittrich

Mimis Mutter ist bei ihrer Geburt gestorben, sagt zumindest ihr Vater. Und doch, warum kann sie sich dann erinnern – an einen Tanz, barfuß im Schnee oder an ihre Stimme…?
Erschienen bei Südpol, 205 Seiten, gebunden, 14,90 Euro (ab 12)

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren von Ali Benjamin

Dass Franny einfach so ertrinken konnte, ist für die 12-jährige Suzy nicht zu akzeptieren. Schließlich hat alles einen Grund, denkt sie, und macht sich auf die ergreifende Suche nach einer schlüssigen Erklärung.
Erschienen bei Hanser, 239 Seiten, gebunden, 17,- (ab 12)

Die Pferde von Eldenau - Mähnen im Wind - Band 1

Die Pferde von Eldenau von Theresa Czenrny

Turnier oder doch lieber der freie Ritt im Gelände? Trotz aller Gegensätzlichkeit verbindet Jannis und Frieda die Liebe zu den Pferden – und so ist es auch Frieda, die Jannis hilft, als sich seine Stute Dari anfängt auffällig zu verhalten…
Erschienen bei Magellan, 301 Seiten, gebunden, 15,- Euro (ab 12)

Kinderbuch

Renn, Senna, renn

Renn, Senna, renn von Kathie Appelt

Als Jules sich nach dem Verschwinden ihrer Schwester langsam zurück in den Alltag tastet, folgt ihr still und leise die Füchsin Senna. Aber warum nur?
Erschienen bei Beltz & Gelberg, 208 Seiten, gebunden, 13,95 Euro (ab 10)

Unglaubliche Geschichten von ausgestorbenen Tieren

Unglaubliche Geschichten von ausgestorbenen Tieren Rajcaj/Laverdunt

Ausgestorben, aber nicht vergessen – das Duo Rajcak und Laverdunt widmet dem Dodo, dem Riesenbiber und vielen anderen ein wunderbares Buch voller naturgetreuer Illustrationen und informativer Texte.
Erschienen bei Jacoby & Stuart, 77 Seiten, gebunden, 18,95 Euro (ab 10)

Die Flöhe in der Oper

Die Flöhe in der Oper von Fulvio Tomizza

Wer sagt, dass Flöhe keine Kultur haben? Familie von Hupf zumindest liebt die Oper – so sehr, dass es eines Abends auf der Bühne zur Katastrophe kommt… Mit einem großartigen Anhang, der alles rund um die Oper gut verständlich erklärt.
Erschienen bei Jacoby & Stuart, 64 Seiten, gebunden, 13,- Euro (ab 8)

Toni. Und alles nur wegen Renato Flash

Toni – Und alles nur wegen Renato Flash von Phillip Waechter

In wunderbaren Bildern und voller warmherzigem Witz erzählt Waechter in seinem ersten Comic, was Toni alles auf sich nimmt, um endlich in den richtigen Schuhen zu einer ruhmreichen Fußballkarriere durchzustarten.
Erschienen bei Beltz & Gelberg, 64 Seiten, gebunden, 14,95 Euro (ab 8)

Die Ziege auf dem Mond

Die Ziege auf dem Mond von Stefan Beuse und Sophie Greve

Ein philosophisches Abenteuer, das Kindern ebenso wie Erwachsenen einen wunderbaren Blick von außen auf uns und unsere Welt erlaubt. Wunderschön in Szene gesetzt von Sophie Greve.
Erschienen bei Hanser, 72 Seiten, gebunden, 14,- Euro (ab 8)

Eins zwei drei VIELE

Eins zwei drei viele von Nicola Davies

An den unwirtlichsten Orten wimmelt es vor Leben – wie alles zusammengehört und wie schön das alles ist, zeigen Davies und Sutton in bunten Bildern und gut verständlichen Erklärungen.
Erschienen bei Aladin, 34 Seiten, gebunden, 16,95 Euro (ab 5)

Der Wolf, die Ente und die Maus

Der Wolf, die Ente und die Maus von Marc Barnett

Das Ende kann ein Anfang sein – das darf Maus erfahren, als der Wolf sie verschlingt und sie, statt auf ihr Ende auf eine gut eingerichtete Ente trifft….
Erschienen bei NordSüd, 40 Seiten, gebunden, 15,- Euro (ab 4)